Youkai Club

11.09.2009 von 20:00 bis 21:30 Uhr

Tokio im Jahre 2021. Eine neuartige Bombe wird über der Stadt abgeworfen. Unzählige Menschen verbrennen auf offener Straße oder finden unter einstürzenden Hochhäusern ihr Grab. Seit dem Anschlag sinkt jeden Morgen blauer Nebel vom Himmel, wie Tinte in einem Wasserglas.

Fünf Schüler verstecken sich in der Wohnung ihres Informatiklehrers. Dort fand gerade die Technik AG statt als die Biowaffe Tokio traf. Jetzt scheinen die Jugendlichen die einzigen Überlebenden zu sein. Der Lehrer ist von der Proviantsuche im nahen Einkaufszentrum nicht zurückgekehrt. Auf der Straße treiben durch den blauen Nebel erschaffene Zombies, die so genannten Youkais, ihr Unwesen.

Die Schüler in der Wohnung versuchen auf ihre eigene Art mit der Endzeitstimmung fertig zu werden: Klassenbeste Kosekose produziert Radiosendungen für die Überlebenden, Schulmatratze Uwaki trauert um ihre einzige Liebe, den verschollenen Lehrer, der schüchterne Kamoku versteckt sich unter einem großen Lampenschirm, Kakerlakenkostümträger Gokiburi erzählt zur Ablenkung Lügengeschichten und Rebell Touheki will die Basis der Zombies, den von ihm so getauften Youkai Club, ausfindig machen und niederbrennen.


Programm/Ablauf

mit Alexandra Lukas, Lisa Stapelfeldt, Alin Ivan, Falk Merlin Grossmann, Faraz Baghaei

Kostüme Thomas von Döllen

Zeichnungen Anna Heinzig

Fotos David Ciernicki

Technik Sven Tillmann

Text, Musik & Regie Dennis Palmen