Jetzt bin ich aber richtig böse

29.10.2008 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Der finstere Akkordakrobat Magnus „Dr. No“ Melin, die Chanteuse der rosaschwarzen Dunkelheit Karima „Cthulhu“ Rösgen und der unsportliche Chaoskomponist Dennis „Graf Zahl“ Palmen präsentieren singender- und vortragenderweise eine Liebeserklärung an die eigentlichen Helden ihrer Kindheit: Die Bösewichte.

Dschafar, Magneto, Rumpelstilzchen, Bowser, Plankton und wie sie alle heißen, geben sich die Klinke in die Hand und buhlen nicht nur um die Weltherrschaft, sondern auch um die Gunst der Zuschauer und den begehrten Publikumspreis „Superschurke des Tages“. Eine Produktion des „Der Sarg ist fertig“-Ensembles, welches ganz schön böse ist, diabolisches Gelächter und Donnergrollen inklusive.


Programm/Ablauf

1mit Karima Rösgen (Gesang), Magnus Melin (Gitarre), Dennis Palmen (Liedtexte, Gesang)