Devil needs a name

25.09.2015 von 20:00 bis 21:30 Uhr

Im idyllischen Bergdörfchen Bigottingen leben die drei Witwen Schicklich, Dicklich und Blickdicht.

Beim allsonntäglichen Kirchgang ziehen sie neue Weisheiten aus den obskuren Predigten von Pfarrer Bölli Zart: Für alle Fehler und Schwächen der Menschen sind eigentlich kleine Teufel verantwortlich, die sich in den Kellern der Berghütten verstecken.

Als der junge Wanderer Jow Blob im Dorf als Aushilfsmessdiener anfängt und den Teufelsglauben hinterfragt, kommt das wahre Gesicht der Bigottinger zum Vorschein.

Ein Musiktheaterprojekt des Looters e.V. in Kooperation mit dem Theater am Schlachthof Neuss.
Gefördert durch die LAG Soziokultureller Zentren NW und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.


Programm/Ablauf

Schauspiel/Gesang Stefanie Lenz, Karima Rösgen, Franka von Werden, Leo Kammer, Matthias Koglin
Pianist Leo Kammer
Tonaufnahmen Amadeus Sektas
Bühnenbau Leon Hajdukovic
Technik Holger Hönings, Florian Hansen
Text, Musik & Regie Dennis Palmen 

Ein Musiktheaterprojekt des Looters e.V. in Kooperation mit dem Theater am Schlachthof Neuss.

Gefördert durch die LAG Soziokultureller Zentren NW und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.