• 27.10.2017 - 20:00
    Theater am Schlachthof
  • 28.10.2017 - 20:00
    Theater am Schlachthof
  • 10.11.2017 - 20:00
    Theater am Schlachthof
Stücke

Die junge Sekretärin Nancy nimmt ihren ersten Job bei der renommierten New Yorker Werbeagentur Horner und Johnson an.Doch bald zeigt sich, dass die so glanzvolle Werbebranche auch ihre Schattenseiten hat...

Ein Musical über schillernde Werbeplakate, heiße Weihnachtsfeiern, schwingende Petticoats, verbotene Affären und die 60er Jahre.

27.10.2017 - 20:00 | Theater am Schlachthof
Stücke

Die junge Sekretärin Nancy nimmt ihren ersten Job bei der renommierten New Yorker Werbeagentur Horner und Johnson an.Doch bald zeigt sich, dass die so glanzvolle Werbebranche auch ihre Schattenseiten hat...

Ein Musical über schillernde Werbeplakate, heiße Weihnachtsfeiern, schwingende Petticoats, verbotene Affären und die 60er Jahre.

28.10.2017 - 20:00 | Theater am Schlachthof
Stücke

Die junge Sekretärin Nancy nimmt ihren ersten Job bei der renommierten New Yorker Werbeagentur Horner und Johnson an.Doch bald zeigt sich, dass die so glanzvolle Werbebranche auch ihre Schattenseiten hat...

Ein Musical über schillernde Werbeplakate, heiße Weihnachtsfeiern, schwingende Petticoats, verbotene Affären und die 60er Jahre.

10.11.2017 - 20:00 | Theater am Schlachthof
Stücke

Die junge Sekretärin Nancy nimmt ihren ersten Job bei der renommierten New Yorker Werbeagentur Horner und Johnson an.Doch bald zeigt sich, dass die so glanzvolle Werbebranche auch ihre Schattenseiten hat...

Ein Musical über schillernde Werbeplakate, heiße Weihnachtsfeiern, schwingende Petticoats, verbotene Affären und die 60er Jahre.

11.11.2017 - 20:00 | Theater am Schlachthof

Eine junge Frau heiratet einen Ballonverkäufer und -fahrer und wird Teil des schillernden Jahrmarktes und der Lebenswelt der Schausteller.

Die Eheleute bieten romantische Ausflüge mit dem Heißluftballon für verliebte Paare an. Nach einem tragischen Unfall über den Wolken finden keine Flugreisen mehr statt und man muss sich mit dem Leben am Boden begnügen.

02.12.2017 - 20:00 | Theatermuseum

Eine junge Frau heiratet einen Ballonverkäufer und -fahrer und wird Teil des schillernden Jahrmarktes und der Lebenswelt der Schausteller.

Die Eheleute bieten romantische Ausflüge mit dem Heißluftballon für verliebte Paare an. Nach einem tragischen Unfall über den Wolken finden keine Flugreisen mehr statt und man muss sich mit dem Leben am Boden begnügen.

03.12.2017 - 20:00 | Theatermuseum

Eine junge Frau heiratet einen Ballonverkäufer und -fahrer und wird Teil des schillernden Jahrmarktes und der Lebenswelt der Schausteller.

Die Eheleute bieten romantische Ausflüge mit dem Heißluftballon für verliebte Paare an. Nach einem tragischen Unfall über den Wolken finden keine Flugreisen mehr statt und man muss sich mit dem Leben am Boden begnügen.

30.01.2018 - 20:00 | Theatermuseum

Eine junge Frau heiratet einen Ballonverkäufer und -fahrer und wird Teil des schillernden Jahrmarktes und der Lebenswelt der Schausteller.

Die Eheleute bieten romantische Ausflüge mit dem Heißluftballon für verliebte Paare an. Nach einem tragischen Unfall über den Wolken finden keine Flugreisen mehr statt und man muss sich mit dem Leben am Boden begnügen.

31.01.2018 - 20:00 | Theatermuseum

Archiv

Eine junge Frau heiratet einen Ballonverkäufer und -fahrer und wird Teil des schillernden Jahrmarktes und der Lebenswelt der Schausteller.

Die Eheleute bieten romantische Ausflüge mit dem Heißluftballon für verliebte Paare an. Nach einem tragischen Unfall über den Wolken finden keine Flugreisen mehr statt und man muss sich mit dem Leben am Boden begnügen.

14.09.2017 - 20:00 | Theatermuseum
Stücke

Ein Passagierjet der Fluggesellschaft LootAir gerät in 40.000 Fuß Höhe in unerwartete Turbulenzen. Da der Pilot leider unpässlich ist, versuchen die drei Stewardessen Frau Effizient, Frau Entspannt und Frau Einfältig, den Flieger wieder unter Kontrolle zu bringen.

27.01.2017 - 20:00 | Theatermuseum
Stücke

Ya’aburnee - Das ist Arabisch und bedeutet wortwörtlich übersetzt „Du begräbst mich“.
Was im ersten Moment nicht gerade liebevoll klingt, wird verständlicher, wenn man die übertragene Bedeutung dieses Ausdrucks kennt: Gemeint ist damit der Wunsch, vor dem Gegenüber zu sterben, damit man nicht den Verlust dieser Person ertragen muss.

04.11.2016 - 19:30 | Theatermuseum

In einer Firma, die alles herstellt, was mit dem Korrigieren und Löschen zu tun hat, springt eine Mitarbeiterin in den Zerstückeler der Papierrecyclinganlage und verewigt sich in unzähligen frischen Seiten.

Ein Theaterabend mit viel Papier, überzeugendem Marketing und unentbehrlichen Coaching-Inhalten. Und wenn mal was daneben geht, kein Problem, man kann es ja einfach ausradieren…

13.05.2016 - 20:00 | Theaterfabrik

Im idyllischen Bergdörfchen Bigottingen leben die drei Witwen Schicklich, Dicklich und Blickdicht.

 

Beim allsonntäglichen Kirchgang ziehen sie neue Weisheiten aus den obskuren Predigten von Pfarrer Bölli Zart: Für alle Fehler und Schwächen der Menschen sind eigentlich kleine Teufel verantwortlich, die sich in den Kellern der Berghütten verstecken.

 

Als der junge Wanderer Jow Blob im Dorf als Aushilfsmessdiener anfängt und den Teufelsglauben hinterfragt, kommt das wahre Gesicht der Bigottinger zum Vorschein...

25.09.2015 - 20:00 | Theatermuseum

...Es ist am Morgen vierfüßig, am Mittag zweifüßig, am Abend dreifüßig. Von allen Geschöpfen wechselt es allein mit der Zahl seiner Füße; aber eben wenn es die meisten Füße bewegt, sind Kraft und Schnelligkeit seiner Glieder ihm am geringsten...

 

Alt sein - Das bedeutet Erfahrung, Wissen und Besonnenheit, aber auch Degeneration und Vergessen.

 

Die Kinder sind keine Kinder mehr, sie sind zuerst erwachsen geworden und dann alt...

28.08.2015 - 19:30 | Theatermuseum

Wie haben sich meine Eltern kennen gelernt? Wie lebten junge Menschen damals im Vergleich zu heute? Wie wurde kommuniziert, gefeiert, gelebt, geliebt?

Für dieses Stück haben Jugendliche und junge Erwachsene Geschichten von Paaren aus ihrer Verwandtschaft recherchiert und präsentieren diese szenisch, musikalisch und videospielerisch in einem Crossover-Mix auf der Theaterbühne...

10.04.2015 - 20:00 | Theaterfabrik

Ein musikalischer Theaterabend mit charmanten Ermittlern, undurchsichtigen Auftraggeberinnen und viel Blut – oder ist das nur Wein? ...

28.01.2015 - 19:30 | Theatermuseum

Für das zwanzigste Stück des Looters e.V. haben 11 Mitglieder (teilweise noch in Düsseldorf verortet, teilweise schon in anderen Städten an Schauspielschulen und/oder Theatern aktiv) Szenen und Texte verfasst, die eine unterhaltsame Geschichte im gewohnten Looters-Stil bilden...

05.09.2014 - 19:30 | Theatermuseum

Die Looters präsentieren im körperlich ertüchtigten Gewand Geschichten über Freundschaft, Zusammenhalt und diverse Hürden und Siegesmomente des Lebens...

31.05.2014 - 20:00 | Theaterfabrik

Matrose Ari steckt in einer Identitätskrise. Mit der Arche Typisch ist er unterwegs zum Kap Wandlung, denn dort kann er sich endlich in eine Meerjungfrau transformieren lassen. Seine zwei kernigen Matrosenkollegen Kiss und Tell (letzterer ein Nachfahre des berühmten Wilhelm) sehen das Ganze eher skeptisch...

24.01.2014 - 19:30 | Theatermuseum
Stücke

Ein riesiges Echsen-Monster ist aus dem Nichts aufgetaucht und bewegt sich mit erderschütternden Schritten auf London zu. Vereinte militärische Kräfte können nichts ausrichten, der Premierminister ruft die Evakuierung zu spät aus und eine Massenpanik erfasst die Metropole an der Themse...

31.08.2013 - 20:00 | Theaterfabrik

Das Theaterstück „Lucy Pie has to die“ erzählt die Geschichte einer Lucy Pie, die in ihrer irrelevanten Kuchenfabrik am Rande der Stadt wohnt und dort ihren neuen Freund gefangen hält. Drei alte Kumpels von ihm, alles Videospieler und Fantasy-Geeks, planen jedoch, den Fahnenflüchtigen zu retten. Und das kann nur funktionieren, wenn Lucy Pie endlich das Zeitliche segnet...

24.05.2013 - 19:30 | Theatermuseum

Zu seinem 5-jährigen Jubiläum zeigt das Looters-Ensemble ein spaßiges Stück über nervige Nachbarn, standhafte Schwächen, penetrante Polizistinnen, hochköstliche Hörnchen und die eigenen Wurzeln...

08.10.2012 - 19:30 | Theatermuseum

Ein lootendes Theaterspektakel mit Eisbergen auf Leinwänden, verspielten Tentakeln, solarenergetischen Robotern und französischen Detektiven...

01.09.2012 - 20:00 | Theaterfabrik

Eine abgedrehte Performance mit Geisterjägern, tanzenden Socken, herausfallenden Gehirnen, feiernden Nonnen und ganz viel Cola...

19.04.2012 - 19:30 | Theatermuseum

Die antriebslosen WG-Mitbewohnerinnen Antonia und Pia machen sich gemeinsam mit ihrem fetten Nachbarn Emil Schere auf eine abenteuerliche Reise durch die Wüste bis zur Westernstadt Sioux City, um dort die sagenumwobene Quelle der Motivation zu finden.

Ein lustiges Theaterspektakel mit sympathischen Irren, welche die Motivation und ihr Glück suchen...

26.02.2012 - 20:00 | Theaterfabrik

Ein Theaterspektakel mit kreativen Eichhörnchen, mysteriösen Koffern, effizienten Prinzessinnen, erhitzten Tauben, erbitterten Konkurrenten und der brennenden Frage, wer der Allerbeste ist...

25.11.2011 - 19:30 | Theatermuseum

Ein bauernhöfliches Theaterspektakel mit romantischer Picknickstimmung, sterilen Schönheitskliniken, honduranischen Politikern, inkorrekten Nationalhymnen und tief fallenden Katzen...

15.06.2011 - 19:30 | Theatermuseum

Ein frostig fröhliches Theaterspektakel mit kannibalistischen Zombies, tätowierten Prinzen, skandalösen Sushibars, Massagesalons voller Möglichkeiten und der Antwort auf die Frage, was das Besondere an Schnee auf einem Friedhof ist...

04.02.2011 - 20:00 | Theaterfabrik

Eine abgedrehte Mischung aus szenischer Lesung und Mini-Musical.

12.11.2010 - 19:30 | Theatermuseum | Ausverkauft
Stücke

Ein globalisiertes Theaterspektakel mit sprechenden Nachos, wildgewordenen Affen, mysteriösen Schalenobjekten, Fernbeziehungen, vielen Pilzen und vollgeschissenen Windeln...

08.09.2010 - 19:30 | Theatermuseum

Ein abgedrehtes Öko-Theaterspektakel mit Nahtod-Erfahrungen, diabolischen Gewächsen, fliegenden Schiffen, asiatischen Delikatessen und stylischen Schuhtipps...

12.03.2010 - 20:00 | Theaterfabrik
Stücke

Die in dem vierwöchigen Schreibworkshop “Pixel Rush” erstellten Texte, Szenen, Sounds, Bilder und Ideen zum Thema “Nostalgie, Videospiele und virtuelle Welten” werden in einer szenischen Lesung durch die Teilnehmer präsentiert.

17.10.2009 - 19:30 | Kulturforum Alte Post
Stücke

Eine musikalische Theatercollage mit Songs, Filmmaterial und Texten zum Kassandra-Mythos und der Frage: Wieso ändert man nichts, obwohl man will?

10.10.2009 - 19:30 | Theater am Schlachthof
Stücke

Tokio im Jahre 2021. Eine neuartige Bombe wird über der Stadt abgeworfen. Unzählige Menschen verbrennen auf offener Straße oder finden unter einstürzenden Hochhäusern ihr Grab. Seit dem Anschlag sinkt jeden Morgen blauer Nebel vom Himmel, wie Tinte in einem Wasserglas...

11.09.2009 - 20:00 | Theaterfabrik
Stücke

Ein Theaterspektakel inkl. Aerobic-Moves, Weltraum-Träumen, Safeknackgeschichten, extrem bedeutsamen Regentonnen und liebenswerten, bunten Reptilien...

01.04.2009 - 20:30 | Theatermuseum

Dornröschen hat Geburtstag und lädt alle Feen des Landes zu ihrer Feier ein, aber da der König einen Teller zu wenig besitzt, erhält die tolpatschige Fee Malfina kurzerhand eine so genannte Nicht-Einladung. Erschrocken macht sie sich trotzdem auf den abenteuerlichen Weg zum Schloss, um das vermeintliche Missverständnis zu klären.

18.01.2009 - 19:30 | Theater am Schlachthof
Stücke

Die Mädchengang Psypuss Four, angeführt von der aggressiven Ditzy Electrocuty, wurde beim Überfall auf den alten Uhrmacher Stundklaas erwischt und die Mitglieder müssen nun Sozialstunden im Seelsorge-Callcenter Siebter Himmel ableisten...

10.12.2008 - 19:30 | Theatermuseum
Stücke

"Tapete los, Nuss! / Oasentest Plus" beinhaltet nicht nur zwei Anagramme aus "Alte Post Neuss", sondern ist auch der Titel eines Schreibprojekts mit dem Thema "Textspielereien und Tapetenwechsel", dessen Ergebnisse in Form einer szenischen Lesung durch die Teilnehmer präsentiert werden.

12.09.2008 - 19:30 | Kulturforum Alte Post

Ein retrocharmantes Theaterspektakel mit 007-Look-Alikes, Lektionen in Fleischzubereitung und Kleinbürgerlichkeit, magischen Foto-Apparaten, praktischer Mülltrennung, selbst komponierten Musikstücken und wahrlich dunklen, so genannten „Babysittern“ aus dem Fegefeuer. Auf die neue Waschbärenzivilisation!

09.08.2008 - 19:30 | Theatermuseum

Ein bittersüßes Theaterstück inkl. Zukunftsdeutungen, Koch-Rezepten, Vokabeltraining, funkelnden Edelsteinen, eigens komponierten Musikstücken, einem Schuss osteuropäischer Romantik und Kokons, die es aufzubrechen gilt... Kurka würde es wie folgt zusammenfassen: Die Liebe, die Liebe, die Triebe!

28.03.2008 - 19:30 | Theatermuseum
Stücke

Den geneigten Zuschauer erwartet ein Theaterstück in Anlehnung an 80er-Jahre-SciFantasy-Blockbuster inkl. Schusswaffengebrauch, Doppelrollen, Megaphon-Unfug, Referenzen zu „The Legend Of Zelda“, selbst gemachten Requisiten und Musikstücken. Die Looters kommen!

08.10.2007 - 19:30 | Theatermuseum

Das Zimmermädchen Mary Ann räumt Herrn Carrolls Wohnung auf und entdeckt die kleine Alice. Drei seltsame Gestalten tauchen auf und behaupten, aus dem Wunderland zu kommen. Mit einem Mal wird alles ganz groß und dann wieder klein.

21.03.2007 - 19:30 | Junges Schauspielhaus